Any questions Mr. Q?

Was kostet der Volocopter?

Der Preis des Volocopters wird stark von der der Nachfrage und den sich daraus ergebenden Skalierungseffekten der Produktion abhängen. So kann er in ein paar Jahren das Preisniveau eines gehobenen Automobils erreichen. Die ersten Modelle werden jedoch aufgrund der Einzelanfertigung deutlich teurer sein.

Welche Fluglizenz benötige ich für den Volocopter?

Die einfache und sichere Steuerung des Volocopters ermöglicht in absehbarer Zeit eine eigene Lizenz. Die Voraussetzungen für diese Pilotenlizenz der neuen Volocopter Luftfahrtklasse werden derzeit gemeinsam mit den deutschen Luftfahrtbehörden erarbeitet. Wir glauben, dass der Aufwand eine Volocopter-Pilotenlizenz zu erwerben langfristig so sein sollte wie der eines PKW-Führerscheins.

Wann startet der Vorverkauf / die Serienproduktion?

Unser Ziel ist es, den Zulassungsprozess des Volocopters und die Schaffung einer eigenen Luftfahrtklasse mit der damit verbundenen Pilotenlizenz zeitnah abzuschließen. Im Anschluss daran beginnt die Produktion der ersten Volocopter. Wenn Sie sich bereits heute als Kaufinteressent anmelden möchten, können Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten zukommen lassen. Wir informieren Sie dann, sobald wir erste Bestellungen entgegennehmen.

Kann ich mich schon jetzt als potentieller Interessent/Käufer registrieren lassen?

Selbstverständlich. Dann klicken Sie bitte hier >>

Kann man bereits einen Flug bei einer Flugschule realisieren?

Wenn die Zulassung abgeschlossen ist, werden die ersten Flugschulen mit Volocoptern beliefert.

Wie hoch sind die Betriebskosten bzw. was kostet eine Flugstunde?

Wir erwarten, dass der Volocopter im Betrieb deutlich günstiger sein wird, als herkömmliche Hubschrauber. Entsprechende Produktionsvolumina und somit einen geringeren Anschaffungspreis vorausgesetzt, sollte der Betrieb eines Volocopters mittelfristig so günstig sein wie der eines Autos.

Wie hoch ist der Wartungsaufwand?

Deutlich geringer als bei herkömmlichen Fluggeräten, da es keinen Verbrennungsmotor und außer den Kugellagern in den Motoren kaum bewegliche Teile gibt. Zudem ermöglicht die Selbstdiagnose-Funktion einen schnellen Überblick über den aktuellen Zustand der im Gerät verbauten Komponenten.

Wie lange dauert der Ladevorgang? (Akkubetrieb)

Derzeit ca. 2h, aber ein Schnellwechselakkusystem ist in Planung und wird zum kommerziellen Start voraussichtlich zur Verfügung stehen.

Warum hat der Volocopter gerade 18 Antriebe?

Die 18 Antriebe des Volocopters decken auf perfekte Weise die nötige Rotorfläche kreisförmig ab. Sie bieten in Ihrer Kombination höchste Sicherheit, Leistung und Effizienz. Unsere IP geschützte Anordnung von 18 Rotoren, verteilt auf 2 Kreise, bietet erhebliche Effizienz- und Sicherheitsvorteile gegenüber z.B. der Verwendung von 16 Rotoren in 8-fach koaxialer Anordnung.

Wie viele Antriebe können ausfallen, ohne die Flugsteuerung zu beeinträchtigen?

Es können bis zu 4 Antriebe ausfallen, der Volocopter kann dann immer noch sicher gelandet werden.

Was macht den Volocopter so sicher, abgesehen von den vielen Antrieben?

Das intelligente und mehrfach redundante Steuerungssystem (Fly-by-Wire) lässt den Volocopter so sicher fliegen. Weil sich die Steuerung des Volocopters etliche Male pro Sekunde in der Luft neu justiert, muss der Pilot lediglich die Richtung vorgeben, in die er fliegen will. Alles andere erledigt die Flugsteuerung. Für den Extremfall verfügt der Volocopter über ein Rettungsfallschirmsystem, das bei anderen senkrecht startenden Fluggeräten, baubedingt, nicht verwendet werden kann.

Wird die Entwicklung eines Hybrid-Antriebes verfolgt?
Die Reichweite des Volocopters hängt von der Kapazität der verfügbaren Akkumulatoren ab. Diese hat sich seit den Anfangstagen des Volocopters bereits deutlich verbessert und in Kombination mit einem Wechselakkusystem können bereits viele Anwendungsfälle rein elektrisch abgedeckt werden. Darüber hinaus verfolgen wir die Integration eines geeigneten Hybridantriebes zur weiteren Steigerung der Flugzeit bis zu mehreren Stunden.
Macht ein Volocopter weniger Lärm als ein Hubschrauber?

Ja, der Volocopter ist aufgrund seiner Bauweise akustisch deutlich angenehmer und vor allem viel leiser als konventionelle Hubschrauber.

Wann wird der Volocopter in der kommerziellen Luftfahrt eingesetzt werden können?

Wir sind davon überzeugt, dass der Volocopter die Welt erobern wird. Zunächst nehmen wir die Hürde der Zulassung im Ultraleichtbereich. Parallel dazu erfolgt die Planung des größeren, kommerziellen Modells VC400 mit großer Reichweite und Nutzlast. Die notwendige Zulassung für ein Gerät dieser Klasse bei der zuständigen europäischen Luftfahrtbehörde (EASA) ist sehr aufwendig und kostenintensiv. Vor diesem Hintergrund werden wir den Prozess so früh wie möglich anstoßen und die notwendige Zeit bis dahin nutzen, um Auslandsmärkte zu erschließen und gleichzeitig Flugrettungsdienste und Behörden mit Volocoptern auszustatten.

Für welche Anwendungsbereiche kann der Volocopter genutzt werden?

Die Anwendungsbereiche für den Volocopter sind sehr vielfältig. Vom reinen Individualtransport und VIP Shuttle bis hin zu automatisierten, öffentlichen Transportsystemen oder sogar Fahrgeschäften in Vergnügungsparks sind der Anwendung keine Grenzen gesetzt. Für Einsatzbereiche des Volocopters als unbemanntes Fluggerät siehe – nächster Punkt.

Kann der Volocopter auch als Schwerlastdrohne eingesetzt werden?

Weil der Volocopter eine Plattform ist, die sowohl fernsteuerbar als auch gänzlich autonom fliegen kann, wird er zusätzlich als Multifunktionsdrohne konzipiert werden. Hierbei wird das Cockpit durch ein Nutzlastmodul mit bis zu mehreren 100 kg ersetzt, das verschiedene Aufgaben übernimmt, z.B.: Messinstrumente, Tanks oder Frachtmodule. Es gibt bereits verschiedene Entwicklungsanfragen zu speziellen Anwendungsgebieten. Auch eine deutlich größere Auslegung ist hier möglich.

Werden Vertriebspartner weltweit gesucht?

Der Volocopter soll das Fortbewegungsmittel der Zukunft werden! Wir erhalten bereits viele Anfragen von begeisterten Menschen aus aller Welt, die gerne Vertriebspartner in ihrem Land werden möchten. Der ideale Vertriebspartner investiert in unsere Idee und kann eine Sales & Service Infrastruktur nach unseren Qualitätsmaßstäben bereitstellen; und ggf. einmal das Volocopter-Werk der Zukunft in seinem Land mit aufbauen.

Wie kann ich als Investor das Wachstum von e-volo unterstützen?

Wir sind sehr dankbar für den enormen Erfolg unseres Crowdinvests bei Seedmatch. Nach wie vor erreichen uns viele Anfragen, kleinere oder auch sehr große Beträge in unser Unternehmen zu investieren. Für ein rasches Wachstum von e-volo werden wir auf zusätzliches Kapital angewiesen sein. Bei seriösem Interesse an einem Investment halten wir Sie gerne zu unseren weiteren Finanzierungsplänen auf dem Laufenden. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine Nachricht.

Darf man das Volocopter-Werk besichtigen?

Dies ist derzeit leider nicht möglich, da wir uns mit allen Kräften auf die Weiterentwicklung des Volocopters konzentrieren. Wir planen für die Zukunft einige Veranstaltungen durchzuführen, bei denen es die Möglichkeit geben soll, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.